Ein Abutmentwechsel – One-shift.

Klicken statt Schrauben.

Mit Klicken statt Schrauben ist iSy bei der transgingivalen Einheilung leicht und zeit-sparend zu handhaben. Mit nur einem Abutmentwechsel bleiben die Prozesse superschlank und die Behandlungszeit bleibt vergleichsweise kurz.

Option 1:
Offene Einheilung mit der Abformung und einer geklickten provisorischen Versorgung direkt auf der Implantatbasis. Dieser maximal zeit- und kosteneffiziente Weg bietet den Vorteil, dass kein Abutmentwechsel stattfindet.

Option 2:
Offene Einheilung mit der Abformung auf der Implantatbasis und einer Restauration auf präfabrizierten Abutments oder individuellen DEDICAM® Abutments. Es findet nur ein Abutment- wechsel statt (One-shift).

Du hast darüber hinaus auch die Möglichkeit einer geschlossenen Einheilung durch die Verschlusskappe. Esthomic® Gingivaformer, Esthomic® Abutments und Abformpfosten stehen für das klassisch-zweizeitige Vorgehen zur Verfügung. Wie schon erwähnt – nur für den Fall der Fälle.